Jugendschutz

Solltest du noch nicht Volljährig sein, so benötigst du einen sogenannten "Muttizettel". Bringe diesen bitte ausgefüllt mit zum Festival.

Aufsichtspflichtübertragung: Download.

Kinder unter 6 Jahren ist der Zutritt zum Festivalgelände untersagt. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren können das Festivlagelände, in Begleitung der Eltern, kostenlos betreten.

Grundregeln

Das Campinggelände öffnet am Freitag, um 15:00 Uhr und schließt am Sonntag, um 12.00 Uhr. Du kannst rund um die Uhr anreisen. Bitte vor dem Camping Check-In alle benötigten Tickets bereit halten.
Wenn du mit mehreren Leuten zusammen campen willst, müsst ihr zusammen anreisen. Das Reservieren, Freihalten oder Blocken von Zelt- und Parkplätzen ist nicht möglich. Die Campingflächen werden euch durch unsere Security zugewiesen. Auf Nachzügler können wir keine Rücksicht nehmen. Bitte den Weisungen der Security folgen!

KFZ Verkehr

Das Fahren auf dem Campinggelände ist unter Alkohol oder Drogeneinfluss untersagt. Das Fahren auf dem Gelände ist nur zur Aus/Einfahrt auf das Campinggelände erlaubt, nicht um mal eben duschen zu fahren. Auf dem gesamten Gelände gilt die StVO sowie Schrittgeschwindigkeit. Das heißt auch, dass das Transportieren von Personen auf dem Auto nicht gestattet ist. Bei Verstößen wird die Polizei hinzugezogen sowie ein Platzverweis ausgesprochen

Glasflaschen

ACHTUNG: Auf dem gesamten Gelände gilt absolutes Glasverbot. Denke also bitte vorher daran die Glasflaschen & Glasbehälter umzufüllen. Da sich das Campingareal auf den Start- und Landestellen von Flugzeugen, Fall- und Gleitschirm- sowie Drachenfliegern befindet stellen zerbrochene Glasflaschen ein höchstes Risiko da. Daher bitten wir dich komplett auf Glasflaschen zu verzichten. Ausgenommen sind hier Kosmetikartikel. Es werden Kontrollen an der Campingeinfahrt und auf dem Campingplatz durchgeführt. Unser Security Personal wird alle Glasflaschen & Glasbehälter einsammeln und entsorgen. Sobald ihr den Campingplatz befahrt, gibt es keine Möglichkeit die aussortierten Gegenstände zurückzubringen.

Gasflasche

Gasflaschen sind auf dem gesamten Campinggelände verboten. Ausgenommen sind hier kleine Gaskartuschen sowie befestigte Gasflaschen in Wohnwagen oder Wohnmobilen. Petroleumkocher sind verboten.

Grillen und Feuerstellen

Das Grillen ist auf allen Campingplätzen erlaubt, offene Feuerstellen sind verboten. Bitte geht mit entsprechender Sorgfalt beim Grillen vor und gefährdet nicht eurere Zeltnachbarn. Nutzt als Anzünder nur feste Holzanzünder. Verboten ist Benzin, Spiritus und andere brennbare Flüssigkeiten. Der Grill muss bei Betrieb immer unter Aufsicht stehen und muss bei Verlassen des Camps aus sein/abgelöscht sein. Schütte keine glühende Kohle auf den Rasen. Sollte es zu außergewöhnlichen Wetterverhältnissen wie Sturm oder extreme Hitze kommen, so kann das Grillen für kurze Zeit untersagt werden. Sollte es zu einem Feuer kommen, so informiert sofort die nächsten Sicherheitskräfte.

Zeltgröße

Erlaubt sind der Personenanzahl angepasste Zelte bis zu 6 Personen. Mannschaftszelte/Feuerwehrzelte sind nur erlaubt, wenn dadurch weniger Platz verbraucht wird als mit Zelten und Pavillions.
Sternzelte sind nicht erlaubt. Unser Sicherheitspersonal wird das Gepäck beim Befahren des Campingplatzes und beim Aufbau kontrollieren.

Aufbauten

Aufbauten wie Bühnen, Hüpfburgen, Aussichtstürme, Trampolins oder vergleichbare Objekte stellen ein Sicherheitsrisiko dar und sind somit verboten.

Drohnen

Drohnen sind bei uns nicht erlaubt und müssen zuhause bleiben. Die Gefahr, dass sie über unseren Gästen abstürzen ist zu groß.

Müll

Auf Grund des enormen Müllaufkommens erheben wir pro Gast eine Müllgebühr in Höhe von 5 Euro. Diese wird von uns einbehalten für die Entsorgung des Mülls, sowie die Reinigung und Instandsetzung des Platzes. Der gesamte Platz muss von uns wieder wie übernommen abgegeben werden, d.h. sauber ohne Glassplitter, Zigarettenstummeln oder ähnlichem. Wir geben euch jedoch die Chance Euren Campingbereich gereinigt zurück zu übergeben & stellen Euch Mülltüten und Mullbehälter zur Verfügung. Ist der Platz komplett gereinigt, erhaltet ihr die Gebühr zurück.

Musik

Es sind 2 Boxen mit maximal je 1KW sind pro Gruppe erlaubt, keine extra Bässe. Bitte befolgt die Hinweise, unsere Security wird das kontrollieren. Wir wollen das sich alle Campinggäste wohl fühlen und gemütlich zusammen campen können, dazu gehört auch die Rücksichtnahme auf die Campingnachbarn. Die laute Musik mit fetten Bässen bekommst du auf unserem Festivalgelände. Beachte bitte, die Ruhezeit von 04:00 - 10:00Uhr (Leise)

Pavillions

Gruppen bis 9 Personen können einen 3m×3m Pavillon aufbauen. (ab 10 Personen = 2mal 3×3 Pavillon, ab 15 Personen = 3mal 3×3, …) Unser Sicherheitspersonal hat die Berechtigung zu jeder Zeit bei Unwetter oder starkem Wind darüber zu entscheiden, ob Pavillons nicht mehr aufgebaut werden dürfen oder abgebaut werden müssen.

Sperrmüll

Das Mitbringen von Sperrmüll ist untersagt, Fahrzeuge mit Inhalten die von unserer Security als solches eingestuft werden (Möbel, Paletten, Gerüstbaumaterial oder ähnliches), erhalten keine Zufahrt zum Gelände.

Strom

Strom ist auf dem Campingplatz nicht vorhanden. Bitte achtet darauf kleine, leise und der Gruppengröße angepasste Aggregate mitzunehmen. Strom zum Haare föhnen oder rasieren gibt es an den Duschzelten.

Verbotene Gegenstände

Folgende Gegenstände sind auf dem gesamten Gelände verboten: Feuerwerk, Tiere, Drogen, Waffen, sowie alle Gegenstände die durch unser Security Team als gefährlich eingestuft werden. Es werden Kontrollen an der Zufahrt zum Gelände durchgeführt. Die Verwendung von Trockeneis ist aus Sicherheitsgründen auf dem Campinggelände nicht gestattet.

Speisen und Getränke

Getränke und Speisen dürfen auf das Campinggelände mitgebracht werden und können dort verzehrt werden. Auf dem Festivalgelände sind mitgebrachte Getränke und Speisen nicht erlaubt. Es gibt dort ein großes Imbissangebot welches jederzeit genutzt werden kann. Bitte beachte unser Glasverbot.

WC's

Es sind ausreichend Duschen und Toiletten in den Dusch- & WC-Arealen vorhanden, die Benutzung ist in der Campinggebühr enthalten und auf dem gesamten Gelände damit inklusive.

Unwetter/ Sturm/ Hitze

Informiert euch bitte schon beim Packen über die Wettervorhersagen. Wir werden euch über das Wetter auf allen unseren Kommunikationskanälen informieren. Bei Gewitter/Sturm begebt euch bitte direkt in euer Auto. Sichert vorher alle Zelte und Pavillons. Im Auto seid ihr auch vor Blitzeinschlag sicher. Helft euch gegenseitig und nehmt eure Nachbarn auch zu euch. Bei großer Hitze denkt bitte daran viel zu trinken, kostenloses Wasser gibt es verteilt auf dem Campinggelände. Achtet auch auf eure Nachbarn und kontaktiert in Notfällen sofort unsere Security bzw. die Sanitäter.

Zugelassene KFZ

Das Befahren der Campingflächen ist nur für Fahrzeuge bis max 3,5 t erlaubt. Ausgenommen sind davon Wohnwagen oder Wohnmobile bzw. PKW mit Anhänger. LKW’s werden an der Zufahrt wieder abgewiesen. Da Parkplatz und Zeltplatz bei uns nicht getrennt sind, dürft ihr mit dem Auto am Zelt stehen.